GAMS

Im Rahmen der österreichischen EQUAL-Entwicklungspartnerschaft „MIDAS – Wirksame Strategien gegen Rassismus und Diskriminierung am Arbeitsmarkt“ erstellte das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen in Wien eine „Gleichbehandlungs- und Antidiskriminierungs-Materialien-Sammlung – GAMS“. Im Vordergrund steht hierbei die Diskriminierung aufgrund der „Rasse“ bzw. der ethnischen Herkunft.

Die „Gleichbehandlungs- und Antidiskriminierungs-Materialien-Sammlung – GAMS“ versucht konkrete Vorschläge und Vorgehensweisen anzubieten, die zu einem Abbau von Diskriminierung in der Arbeitswelt führen können. GAMS richtet sich in erster Linie an Migrantinnen und Migranten, die von Diskriminierung betroffen sind, aber auch an Arbeitgeber/innen- und Arbeitnehmer/innen-Vertretungen – wie z. B. Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Gewerkschaftsvertreterinnen und Gewerkschaftsvertreter – sowie an Multiplikatoren und Multiplikatorinnen.

Gleichbehandlungs- und Antidiskriminierungs-Materialien-Sammlung –
GAMS

Teile der Sammlung werden in mehreren Sprachen angeboten: deutsch, englisch, französisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, türkisch, polnisch, arabisch, persisch, albanisch, kurdisch, chinesisch

Informationsblätter zum Gleichbehandlungsgesetz

Die Informationsblätter werden in mehreren Sprachen angeboten: deutsch, englisch, französisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, türkisch, polnisch, arabisch, persisch, albanisch, kurdisch, chinesisch

Sonstige Materialien